Ja zum Nationalpark Steigerwald
jetzt unterschreiben

WALDEXPERTEN FORDERN MEHR WALDNATURSCHUTZ

Beim jährlichen Seminar des Bund Naturschutz in Ebrach im Steigerwald vergangenes Wochenende rieten Experten dringend zu einem besseren Schutzkonzept für die bayerischen Wälder. „Wir zählen die Bücher während die Bibliothek brennt“, so der Lagebericht. Ein Drittel der waldbewohnenden Arten ist zwingend auf ungenutzte Schutzgebiete angewiesen. Ein Netz nutzungsfreier Schutzgebiete auf 5 % der Waldfläche und die sofortige Umsetzung naturnäherer Methoden in staatlichen Wirtschaftswäldern können den...

weiter

MEHR NUTZUNGSFREIE NATUR-WÄLDER FÜR FLEDERMÄUSE

Anlässlich der heutigen Einweihung des Fledermauspfades bei Ebrach durch Umweltministerin Ulrike Scharf fordert der BUND Naturschutz (BN) einen besseren Schutz der Waldlebensräume für Fledermäuse.

Der BN begrüßt, dass die Waldbesucher des Baumkronenpfades im Steigerwald mit dem Fledermauspfad über die bedrohte Artengruppe informiert werden. „Es reicht aber nicht aus, nur über Waldnaturschutz zu informieren, sondern wir fordern, dass die Staatsregierung im Steigerwald und bayernweit deutlich me...

weiter

Panorama Rundgänge

Kommen Sie mit in den Steigerwald! Erleben Sie faszinierende 360°-Panoramen und entdecken Sie seltene Tiere!

Panoramen starten

Vorurteile zum Nationalpark

Dichtung und Wahrheit zum Nationalpark Steigerwald:
Lassen Sie sich nicht länger durch falsche Behauptungen verunsichern.

Präsentation ansehen

Da biste Blatt

Überraschendes aus dem Leben einer Buche: Lerne Buche Emma kennen und was sie für dich tut.

Präsentation ansehen